WASTX Plastic

PLASTIKABFÄLLE
WERDEN ZU ÖL

Die WASTX Plastic Technologie wandelt Kunststoffabfälle in ein hochwertiges Öl um. Das dabei gewonnene Produkt bildet dann die Grundlage zur Herstellung neuer Kunststoffe und schließt so den Rohstoffkreislauf. Problemabfälle werden zu einem wertvollen Rohstoff!

Bekannt aus:

Handelsblatt
WirtschaftsWoche_Logo
Business Insider
BBC
Pro7

140 Millionen Tonnen
Plastikmüll pro Jahr

Allein in den letzten zwei Jahrzehnten hat die Menschheit mehr Plastik produziert als im gesamten 20. Jahrhundert. Nach den Untersuchungen von National Geographic wird fast die Hälfte unseres Plastiks nur einmal verwendet und anschließend weggeworfen. Bleibt dieser Trend unverändert, könnte es bis 2050 mehr Plastik als Fische in unseren Ozeanen geben.

plastic bag blue
plastic bag blue

Pyrolyse von Plastik
als Lösung

Plastik wird in erster Linie aus Erdöl gewonnen. Um diesen Prozess umzukehren, begannen wir, uns auf das chemische Recycling – insbesondere die Pyrolyse – zu konzentrieren. Nach mehr als einem Jahrzehnt der Forschung und Entwicklung haben wir genau das mit der WASTX Plastic erreicht. Somit lassen sich Post-Consumer-Kunststoffabfälle in einem kontinuierlichen und automatisierten Prozess zu verschiedenen profitablen Produkten recyceln.


HDPE


LDPE


PP

Vermischte
Plastikabfälle

Die nächste Generation der WASTX Plastic

Die containerisierte, vollautomatische und hochprofitable WASTX Plastic wandelt Kunststoffabfälle in ihre ursprüngliche flüssige Form um: Öl. Die WASTX Plastic verarbeitet bis zu 5.000 kg Plastikmüll pro Tag und Modul.

WXP P5 animation 3

High-tech

Pyrolyse-Reaktor

Revolutionäres

Eintragssystem

Zwischenspeicher für

geschreddertes Plastik

Kompakt

Die WASTX Plastic ist containerbasiert und so konzipiert, dass sie überall eingesetzt werden kann.

vollautomatisiert

Die Steuerungstechnik ist in jahrelanger Entwicklungsarbeit optimiert worden.

Fernüberwachung

Weltweite Lieferung und Unterstützung durch ein starkes Partnernetz.

Pyrolyseöl - Eine nachhaltige
Alternative zu fossilen Rohstoffen

Das In-Spec-Öl aus recyceltem Plastik kann gewinnbringend auf dem Markt gehandelt oder für verschiedene Zwecke weiterverarbeitet werden, z. B. zur Herstellung neuer Kunststoffe.

Oil sample WXP

Die Abnahme des produzierten Öls

wird durch unsere Partner sichergestellt.

Energiereiches Gas

Energiereiches Gas

Das Gas kann als nachhaltige Energiequelle genutzt werden, indem es Wärme und Strom für Privathaushalte, Gewerbe oder Industrie liefert.

Carbon Black

Carbon Black

Obwohl es sich bei Carbon Black bzw. schwarzem Kohlenstoff um einen Rückstand handelt, kann auch dieser als Rohstoff für die verarbeitende Industrie gehandelt werden.

1 WASTX Plastic =

Bis zu

kg/Tag recyceltes Plastik

Bis zu

l/Tag ersetzten fossile Brennstoffe

Vertreten in

Ländern

Anwendungsbereiche

Agrarfolie

Agrarfolie

Der hohe Verschmutzungsgrad und der Feuchtigkeitsgehalt von Folien auf Polyolefinbasis erschweren das Recycling, weshalb sie in der Regel verbrannt oder deponiert werden. Durch den modularen Aufbau der WASTX Plastic können Verunreinigungen und Feuchtigkeit bereits in der Vorbehandlungsstufe minimiert werden. Dadurch beeinträchtigen verbleibende Rückstände den Recyclingprozess nicht.

Verpackung

Verpackung

Nach Angaben des Umweltbundesamtes handelt es sich bei rund 85 % aller Kunststoffabfälle in Deutschland um so genannte Post-Consumer-Abfälle, die in der Regel nicht stofflich verwertet werden können. Dank der separat erhältlichen Vorbehandlungsstufe kann der WASTX Plastic auch mehrlagige Folien und Verunreinigungen wie Papieretiketten und Lebensmittelreste verarbeiten.

Hartplastik

Hartplastik

Der modulare Aufbau der WASTX Plastic ermöglicht eine individuelle Vorbehandlung in Abhängigkeit vom Eingangsmaterial. Ein vorgeschalteter Granulator zerkleinert auch Hartkunststoff auf die für den Kernprozess erforderliche Partikelgröße. Die Technologie kann so an die Anforderungen des Standorts angepasst werden und bleibt dennoch leicht skalierbar.

Meeresplastik

Meeresplastik

Jedes Jahr erreichen etwa 10 Millionen Tonnen Plastikmüll unsere Ozeane - das entspricht etwa einer LKW-Ladung pro Minute. Sonneneinstrahlung und Zersetzung machen ein mechanisches Recycling von Meereskunststoffen oft unmöglich. Chemisches Recycling bietet eine Möglichkeit, selbst stark abgenutzte Kunststoffe in den Rohstoffkreislauf zurückzuführen.

Powered by:

enespa-logo

Neueste Artikel zur WASTX Plastic