Gegründet, um die Welt zu verändern

Die Biofabrik Gruppe entwickelt und vermarktet Technologien zur nachhaltigen Bewältigung von Energie-, Ernährungs- und Abfallproblemen. Wir wollen den zerstörerischen Abbau fossiler Rohstoffe verringern und dabei profitable Geschäftsmodelle entwickeln.

Gegründet, um die Welt zu verändern

Die Biofabrik Gruppe entwickelt und vermarktet Technologien zur nachhaltigen Bewältigung von Energie-, Ernährungs- und Abfallproblemen. Wir wollen den zerstörerischen Abbau fossiler Rohstoffe verringern und dabei profitable Geschäftsmodelle entwickeln.

Unsere Fokusprojekte

Aktuell konzentrieren wir unsere Energie auf die folgenden Hauptprojekte. Doch die Vision der Biofabrik geht noch weit darüber hinaus. Wir wollen zum führenden Think-Tank für Umweltprobleme werden und Gewinne in die Erforschung immer neuer Umwelttechnologien investieren.

Die WASTX-Plastic

Dezentrales Plasticrecycling
Mehr erfahren

Die WASTX-Oil

Dezentrales Altölrecycling

Die Bioraffinerie

Aminosäuren aus Weidegras

UR

Ernährung für die Welt von morgen

Blattwerk

Nachhaltige Düngemittel
aus Weidegras

Marketplace

Coming Soon

Unsere Fokusprojekte

Aktuell konzentrieren wir unsere Energie auf die folgenden Hauptprojekte. Doch die Vision der Biofabrik geht noch weit darüber hinaus. Wir wollen zum führenden Think-Tank für Umweltprobleme werden und Gewinne in die Erforschung immer neuer Umwelttechnologien investieren.

DIE WASTX- Plastic

Dezentrales Plastikrecycling

Biofabrik White Refinery GmbH

Modulare, kompakte Plastik Recycling Technologien
Mehr erfahren

DIE WASTX- Oil

Dezentrales Altölrecycling

Biofabrik Black Refinery GmbH

Kompakte, voll-automatisierte Technologien.
Mehr erfahren

Die Bioraffinierie

Aminosäuren aus Weidegras

UR

Ernährung für die Welt von morgen

Blattwerk

Nachhaltige Düngemittel
aus Weidegras

Marketplace

Coming Soon

Nachhaltigkeit

Alternative Rohstoffquellen erschließen

Mit dem formulierten Ziel die Ökonomie der Zukunft dank unserer Technologien kreislauffähig zu machen, trägt die Biofabrik den Nachhaltigkeitsgedanken bereits über ihre Kernidee in die Welt.

Jedes Jahr werden 4 Milliarden Tonnen Erdöl gefördert. Neben Erdöl werden auch viele andere Rohstoffe wie Natrium, Phosphor oder Kalium mittelfristig knapp. Deswegen erschließt die Biofabrik mit ihren Technologien alternativen zur klassischen Erdölgewinnung.

 

Rohstoffkreis-läufe schließen

Nur 9% des jemals produzierten Plastiks wurden bisher recycelt. Unsere Technologien erschaffen neue Rohstoffkreisläufe und verringern so Umweltverschmutzung.

Sowohl intern als auch extern handeln wir nach dem Maßstab maximierter Nachhaltigkeit, um unseren Planeten zukunftsfähiger zu gestalten. Durch einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen, die Nutzung von Rest- und Abfallstoffen und die Implementierung von kreislaufwirtschaftlichen Lösungen, liefern wir einen Beitrag dazu.

 

Weniger CO2. Mehr Nachhaltigkeit

25% der globalen CO2 Emissionen stammen aus dem Transportsektor. Dezentrale Technologien verbessern die Energieeffizienz in Logistik und Produktion.

Mit der WASTX Plastic Anlage muss Plastikmüll nicht mehr in Deponien abgeladen oder verbrannt werden, sondern kann in weiterverwertbares Pyrolyse-Öl umgewandelt werden. 

 

Profitabler Umweltschutz

Nach wie vor fließen hohe Investitionen in Branchen der fossilen Rohstoffe. Unsere Vision ist es, nachhaltige und profitable Geschäftsmodelle zu entwickeln, um diesen Trend umzukehren.

Abhängig vom Investitionsvolumen bieten wir verschiedene Möglichkeiten an: Anteile an Recyclingparks, alleinstehende Anlagen oder die Crowdfundinginvestments. 

 

Nachhaltigkeit

Alternative Rohstoff-quellen erschließen

Mit dem formulierten Ziel die Ökonomie der Zukunft dank unserer Technologien kreislauffähig zu machen, trägt die Biofabrik den Nachhaltigkeitsgedanken bereits über ihre Kernidee in die Welt.

Jedes Jahr werden 4 Milliarden Tonnen Erdöl gefördert. Neben Erdöl werden auch viele andere Rohstoffe wie Natrium, Phosphor oder Kalium mittelfristig knapp. Deswegen erschließt die  Biofabrik mit ihren Technologien alternativen zur klassischen Erdölgewinnung.

 

Rohstoff-kreisläufe schließen ​

Nur 9% des jemals produzierten Plastiks wurden bisher recycelt. Unsere Technologien erschaffen neue Rohstoffkreisläufe und verringern so Umweltverschmutzung.

Sowohl intern als auch extern handeln wir nach dem Maßstab maximierter Nachhaltigkeit, um unseren Planeten zukunftsfähiger zu gestalten. Durch einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen, die Nutzung von Rest- und Abfallstoffen und die Implementierung von kreislaufwirtschaftlichen Lösungen, liefern wir einen Beitrag dazu.

Weniger CO2. Mehr Nachhaltigkeit

25% der globalen CO2 Emissionen stammen aus dem Transportsektor. Dezentrale Technologien verbessern die Energieeffizienz in Logistik und Produktion.

Mit der WASTX Plastic Anlage muss Plastikmüll nicht mehr in Deponien abgeladen oder verbrannt werden, sondern kann in weiterverwertbares Pyrolyse-Öl umgewandelt werden. 

Umweltschutz profitabel machen

Nach wie vor fließen hohe Investitionen in Branchen der fossilen Rohstoffe. Unsere Vision ist es, nachhaltige und profitable Geschäftsmodelle zu entwickeln, um diesen Trend umzukehren.

Abhängig vom Investitionsvolumen bieten wir verschiedene Möglichkeiten an: Anteile an Recyclingparks, alleinstehende Anlagen oder die Crowdfundinginvestments. 

Hilf uns auf dem Weg in die Kreislaufwirtschaft.

Unsere Ziele

Wir orientieren uns an den Zielen für nachhaltige Entwicklung der UN

Schutz vor Plastikverschmutzung

Mithilfe unserer Technologie schützen wir sowohl Meeres- als auch Landökosysteme vor Plastikverschmutzung.

Kreislaufwirtschaft

Optimierte Recyclingtechnologien helfen dabei Stoffkreisläufe zu schließen und leisten somit einen Beitrag zur Erreichung der Kreislaufwirtschaft.

Klimaschutz

Die Verbesserung der Entsorgungsprozesse sowie die Klimakompensation mit Hilfe unserer Partner sorgen für die Reduzierung der Treibhausgasemissionen.

Leben unter Wasser

Mit dezentralen Ölrecyclinganlagen schützen wir Meeresökosysteme vor Ölkontaminierung.

Leben an Land

Mit biologischen Düngemitteln tragen wir zur Umkehrung der Bodenverschlechterung und zur Förderung der nachhaltigen Nutzung terrestrischer Ökosysteme bei.

Biodiversität

Mit der Verwendung von gentechnisch unveränderten Rohstoffen fördern wir eine höhere Biodiversität.

Null Hunger

Mit der Forschung an pflanzlichen Proteinquellen arbeiten wir an einer Lösung für das Problem der Mangelernährung.

Gesunde Ernährung

Um gegen Volkskrankheiten anzukämpfen, haben wir uns auf gesunde, hochqualitative Rohstoffe fokussiert und bieten mit unseren Nahrungs-ergänzungsmitteln eine neue Art der Ernährung an.

Nachhaltige Produktion

Mit unseren Technologien erhöhen wir die Recyclingquote und schaffen Alternativen zu fossilen Ressourcen.

Unsere Reise

biofabriklogo white

Gründung der Biofabrik – The Planet's Company

Die Biofabrik Gruppe wurde gegründet, um revolu- tionäre Produkte und Geschäftsmodelle zur Lösung globaler Probleme zu entwickeln. Die Kernidee ist es, das Unternehmen zu schaffen, das unser Planet selbst gründen würde, wenn er könnte...

Zum Artikel 2011

Start der Bioraffinerie-Entwicklung

Die erste Bioraffinerie der Biofabrik Green Refinery geht nach jahrelanger Forschungsarbeit in Betrieb. Die Technologie produziert pflanzliche Aminosäuren und gesunde Düngemittel aus nachwachsenden Rohstoffen und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Lösung des weltweiten Ernährungsproblems...

Zum Artikel 2012

Beginn der Entwicklung von WASTX Plastic

Bereits seit gut einhundert Jahren ist das Prinzip der Pyrolyse bekannt: Die langkettigen Kohlenwasserstoff-verbindungen der Kunststoffe werden durch Erhitzen unter Ausschluss von Sauerstoff aufgebrochen. Es entstehen kurzkettige Kohlenwasserstoffverbindungen, die flüssig oder gasförmig sind...

Zum Artikel 2013

Start des Verkaufs von Blattwerk

Bis Mitte dieses Jahrhunderts wächst die Welt- bevölkerung auf etwa 10 Milliarden Menschen. Um den dramatisch steigenden Bedarf an Lebensmitteln langfristig sicherzustellen, werden jedes Jahr 160 Millionen Tonnen Düngemittel auf unsere Landwirtschaftsflächen ausgebracht...

Zum Artikel 2015

Start der Entwicklung von UR

Wir sind davon überzeugt, dass eine überwiegend pflanzliche Ernährung sowohl auf individueller als auch auf gesellschaftlicher Ebene ein Schlüsselelement zu nachhaltigen Veränderungen darstellt. Gemeinsam mit euch wollen wir gesunde Ernährung einfach und für jeden zugänglich machen...

Zum Artikel 2016

Beginn der Entwicklung der WASTX Oil

Erst 2017 haben wir mit der Entwicklung unserer WASTX Oil begonnen. Inzwischen wird die Technologie in der zweiten Anlagengeneration in einer eigens dafür erbauten Halle in Serie gefertigt. Und das ist auch dringend nötig, denn noch heute wird ein großer Teil der jährlich entstehenden 25 Milliarden Liter Altöl umweltschädlich verklappt...

Zum Artikel 2017

Start der Entwicklung des Biofabrik Marketplace

Um Entsorgungsunternehmen, bei denen unter- schiedliche Abfallstoffe anfallen, auf einer Plattform zusammenzuführen, haben wir den Marktplatz entwickelt, der es allen Beteiligten ermöglicht, das bei ihnen anfallende Altöl umwelt-gerecht und zu bestmöglichen Konditionen zu entsorgen.

2020

Partner werden

Nimm
Kontakt
auf

iPhone

Lorem ipsum dolor sit amet

Macbook

MacBook

Sed do eiusmod tempor incididunt

iPad

Tempor incididunt ut labore et dolore

iPhone

Lorem ipsum dolor sit amet

Macbook

MacBook

Sed do eiusmod tempor incididunt

iPad

Tempor incididunt ut labore et dolore