POLYOLEFIN RECYCLING MIT DER WASTX PLASTIC

Im Vergleich zu anderen Polymertypen haben Polyolefine im Allgemeinen einen kürzeren Lebenszyklus, da sie in der Regel für Einwegprodukte verwendet werden. Darüber hinaus werden Polyolefine häufig verbrannt, illegal in den Ozeanen versenkt oder auf Mülldeponien entsorgt.

Die Technologie der WASTX Plastic bietet eine nachhaltige und rentable Möglichkeit des Polyolefin-Recyclings und verwandelt problematische Kunststoffabfälle in einen wertvollen Rohstoff.

POLYOLEFIN RECYCLING:

WASTX PLASTIC

Im Vergleich zu anderen Polymertypen haben Polyolefine im Allgemeinen einen kürzeren Lebenszyklus, da sie in der Regel für Einwegprodukte verwendet werden. Daher werden Polyolefine häufig verbrannt, illegal in die Meere verklappt oder auf Deponien entsorgt.

Die Technologie unserer WASTX Plastic bietet eine nachhaltige und rentable Möglichkeit des Polyolefin-Recyclings und verwandelt problematische Kunststoffabfälle in einen wertvollen Rohstoff.

POLYOLEFIN RECYCLING

WASTX PLASTIC

Im Vergleich zu anderen Polymertypen haben Polyolefine im Allgemeinen einen kürzeren Lebenszyklus, da sie in der Regel für Einwegprodukte verwendet werden. Darüber hinaus werden Polyolefine häufig verbrannt, illegal in den Ozeanen versenkt oder auf Mülldeponien entsorgt.

Die Technologie der WASTX Plastic bietet eine nachhaltige und rentable Möglichkeit des Polyolefin-Recyclings und verwandelt problematische Kunststoffabfälle in einen wertvollen Rohstoff.

Recyclingmethoden für Polyolefine

Recyclingmethoden für Polyolefine

Vergleich von Recyclingmethoden

Polyolefine machen fast 60 % aller jemals produzierten Kunststoffe aus (Geyer et al., 2017). Gängige Recyclingmethoden für Polyolefine sind entweder Deponien, Verbrennung oder mechanisches Recycling.

Dennoch weisen Materialien wie Verpackungs- materialien, die hauptsächlich aus Polyolefinen bestehen, extrem niedrige Recyclingraten auf, und das obwohl sie bis zu 40 % der gesammelten Abfälle in Deponien ausmachen. Der Hauptgrund dafür ist ein hoher Verschmutzungsgrad durch Verunreinigungen oder mehrschichtiges Material, das nicht getrennt werden kann.

Die Lösung für Polyolefin-Recycling:

Die WASTX Plastic

Die Lösung für Polyolefin-Recycling:

Die WASTX Plastic

Mit unserer Technologie der WASTX Plastic bieten wir eine nachhaltige und rentable Lösung für das Recycling von Polyolefinen. Der WASTX Plastic ist eine dezentrale, Pyrolyseanlage auf Containerbasis, die in der Lage ist, nicht mechanisch recycelbare, verschmutzte und teilweise vermischte Post-Consumer-Kunststoffabfälle zu Öl zu verarbeiten. Die kleinste von uns angebotene Einheit hat eine Verarbeitungskapazität von einer Tonne pro Tag und kann dank ihres modularen Aufbaus je nach Bedarf aufgestockt werden.. Für die Verarbeitung eines Kilogramms Abfall werden 0,5 kWh Strom benötigt.

Die dezentrale Pyrolyseanlage auf Containerbasis ist in der Lage, nicht mechanisch recycelbare, verschmutzte, teilweise gemischte sowie Post-Consumer-Polyolefine zu Öl zu verarbeiten.

Die kleinste von uns angebotene Einheit hat eine Verarbeitungskapazität von einer Tonne pro Tag und kann dank ihres modularen Aufbaus je nach Bedarf aufgestockt werden. Für die Verarbeitung eines Kilogramms Abfall werden nur 0,5 kwh benötigt.

Vertreten in

Ländern

Bis zu

% Effizienz

* abhängig von dem verwendeten Material

Aktuell

Vorbestellte Module

Chemisches Recycling durch Pyrolyse

Chemisches Recycling durch Pyrolyse

Die Pyrolyse ist ein Depolymerisationsverfahren, bei dem Kunststoffprodukte unter Ausschluss von Sauerstoff auf Temperaturen von bis zu 500 °C erhitzt werden, um die Polymere in Monomere aufzuspalten. Die Monomere können als Sekundärrohstoffe oder als synthetisches Rohöl eingestuft werden. Im Allgemeinen empfehlen wir, das Öl an die petrochemische Industrie zu verkaufen, wo es für die Herstellung neuer Kunststoffe verwendet wird. Dies ist nicht nur äußerst rentabel, sondern auch ein Beitrag zur Schließung des Materialkreislaufs.

process diagram WASTX Plastic 1

Anwendungsfälle

Beschichtungen und Verunreinigungen von Kunststoffabfällen machen das mechanische Recyclingoft schwierig oder unmöglich. In den meisten Fällen bleibtdie Deponie oder die Verbrennung als Option. Das zum Patent angemeldete chemische Recyclingverfahren der WASTX Plastic ist besonders unempfindlich gegenüber störenden Materialien und zielt genau auf die Kunststoffarten ab, dieden Großteildes heutigen Kunststoffabfallproblems ausmachen.

Verpackung

Nach Angaben des Umweltbundesamtes handelt es sich bei rund 85 % aller Kunststoffabfälle in Deutschland um Post-Consumer-Abfälle, die in der Regel nicht mechanisch recycelt werden können. Das zum Patent angemeldete Reaktordesign ermöglicht es der WASTX Plastic, auch mehrschichtige Folien und Verunreinigungen wie Papier und organisches Material zu verarbeiten.

plastic supermarket
Agrarfolie

Agrarfolie

Das Recycling von Agrarfolien ist durch den erhöhten Verschmutzungsgrad und der zusätzlichen Feuchtigkeit kompliziert. Daher ist die Verbrennung oder die Einlagerung auf einer Deponie die Endphase des Lebenszyklus. Durch den Einsatz unserer Technologie sind wir in der Lage, Verunreinigungen und Feuchtigkeit bereits in der Vorbehandlungsstufe zu reduzieren. Dies ermöglicht ein rentables und nachhaltiges Recycling von Agrarfolien.

IBC Container

IBC Container sowie Regentonnen werden in der Regel für die Lagerung von Abfallstoffen, flüssigen Abfällen, Sand und Körnern oder anderen Flüssigkeiten verwendet. In der Endphase des Lebenszyklus dieser Behälter machen die starke Verschmutzung und die Größe den Recyclingprozess sowohl kostspielig als auch komplex. Mit unserer Technologie können IBC-Behälter leicht zerkleinert und Verunreinigungen sowie Feuchtigkeit bereits in der Vorbehandlungsphase reduziert werden.

ibc-container-polyolefin-recycling

Anwendungsfälle

Beschichtungen und Verunreinigungen machen ein mechanisches Recycling schwierig oder unmöglich. In den meisten Fällen bleibt nur die Deponie oder die Verbrennung als Option.

Das zum Patent angemeldete chemische Recyclingverfahren der WASTX Plastic ist besonders unempfindlich gegenüber störenden Materialien.

Verpackungs- materialien

Nach Angaben des Umweltbundesamtes handelt es sich bei rund 85 % aller Kunststoffabfälle in Deutschland um Post-Consumer-Abfälle, die in der Regel nicht mechanisch recycelt werden können. Das zum Patent angemeldete Reaktordesign ermöglicht es dem WASTX Plastic, selbst mehrschichtige Folien und Verunreinigungen wie Papieretiketten und organische Abfälle zu verarbeiten.

Agrarfolie

Das Recyclingvrtfahren von Agrarfolien ist aufgrund des erhöhten Verschmutzungsgrades und der Feuchtigkeit komplex. Oft bleiben deshalb nur noch die Deponierung oder Verbrennung als Option. Durch den Einsatz unserer Technologie können bereits in der Vorbehandlungsstufe Verunreinigungen und Feuchtigkeit reduziert und Agrarfolien nachhaltig und profitabel recycelt werden.

IBC
Container

IBC Container sowie Regentonnen werden in der Regel für die Lagerung von Abfallstoffen, flüssigen Abfällen, Sanden und Körnern oder anderen Flüssigkeiten verwendet. Aufgrund der starken Verschmutzung und der großen Abmessungen ist das Recyclingverfahren daher sowohl kostspielig als auch komplex. Mit unserer WASTX-Plastic können IBC-Container bereits in der Vorbehandlungsstufe leicht zerkleinert und Verunreinigungen sowie Feuchtigkeit reduziert werden.

Setz dich mit uns in Verbindung, indem du das folgende Formular ausfüllst, um entweder Zugang zu weiteren Informationen zu erhalten, eine ROI-Kalkulation zu erhalten oder eine Feedstockanalyse des Materials, das du verwenden möchtest.

Setze dich mit uns in Verbindung, indem du das folgende Formular ausfüllst