FÜR EINE WELT OHNE PLASTIKABFALL.

Abfall zu Energie mit der WastX Zero.

AUF EINEN BLICK

Hoch-Automatisierter, dezentraler Betrieb

Die weiße Raffinerie löst die chemischen Verbindungen im Plastikabfall und überführt sie vollautomatisch zurück in ihre ursprüngliche, flüssige Form: Öl.

Versorgt 210 Tesla oder 150 Einfamilienhäuser

Schon eine einzige WASTX Zero versorgt Dörfer oder Firmen mit sauberem Strom. Wird mehr Energie benötigt, werden die Anlagen einfach in Reihe geschalten.

Die Technologie

Kleine Anlage,
große wirkung.

Unsere Kompaktraffinerie verarbeitet bis zu 750 kg pro Tag. Dabei entsteht je Kilogramm Plastik 1 Liter Kraftstoff. Ist mehr Abfall vorhanden, können die Anlagen einfach mitandern verbunden werden.

Game Changer
made in Germany.

Mehr als 6 Jahre Entwicklungszeit stecken in dem kontinuierlichem Eintrag, patentiertem Reaktor sowie in der automatischen Separation, dynamischen Gasreinigung und mehrstufigen Kondensation.

Vollautomatisiert und fernüberwacht.

So komplex die Technologie im Inneren, so einfach die plattformübergreifende Bedienung per Touch-Display und App. Der Produktionsprozess ist voll-automatisiert und fernüberwacht. 

Standardmäßig: 
Höchste umweltstandards.

Durch nachhaltiges Aufforsten neutralisieren wir nicht nur das im Plastik gebundene CO2, sondern sichern unzähligen bedrohten Tierarten ihren natürlichen Lebensraum.

Jede WASTX ZERO liefert energie für 150 Einfamilienhäuser oder 210 Telsa model s

Verwertbare abfälle

HDPE

Reinigungsmittel, Behälter, IBCs, Platten, Folien, Spritzgussteile von Verpackungen, Haushaltswaren oder technischen Artikeln.

LDPE

Folien wie Frischhaltefolien, Tragetaschen, landwirtschaftliche Folien, Milchkartonbeschichtungen, Müllsäcke und Schrumpffolien. 

PP

Innenausstattungen von PKW, Armaturenbrettern und Batteriegehäusen, Crashabsorber, Kindersitze, Fahrradhelme, Trafogehäuse, Draht- und Kabelummantelungen, Isolierfolien, Rohrleitungen, Becher, Flaschenverschlüsse, Innenteile für Geschirrspülmaschinen, kochfeste Folien, wiederverwendbare Behälter, Thermotransportboxen, Verpackungsteile, Trinkhalme, Klebefolien, Kunststoffgeldscheine wie der Australische Dollar. PP-Fasern in Heimtextilien, Teppichen, Sporttextilien, Verpackungsmaterialien, Hygieneprodukten, medizinischen Produkten, schwimmfähigen Seilen, Geotextilien. 

ÖL

Schwerölrückstände, Ölsande, Alt- & Heizöl

Optionsliste

Trennanlage

Sortiert das Ausgangsmaterial für bis zu 3 Anlagen und filtert die geeigneten Polyolefine vollautomatisch heraus.

Fraktionierung

Zerkleinert das Ausgangsmaterial und führt es der Verwertung automatisiert zu.

Generatoren & BHKWs

Je nach Fall werden die Anlangen durch passende Generatoren, Blockheizkraftwerke oder Absorptionskälteanlagen ausgestattet.

Technische Daten

1,75 m² Grundfläche

Wasserfestes Body-Kit

19” Touch Display

Verdichtendes Eintragssystem auch für Leichtsubstrate

Kontinuierlicher Kompakt-Pyrolysereaktor mit Mehrzonen-Heizsystem

Kondensationstanks mit Filtration

Öltank mit Füllstandsanzeige

Steuerungssystem Bosch Rexroth mit umfangreicher Sensorik, Sicherheitssystem

Wasserkühlung + Backupsystem

Automatisierter Ascheaustrag mit automatischer Stickstoffspülung

bis zu 750 kg/d Polyolefine: PE, PP, LDPE, HDPE,

bis 2% Verunreinigung  entsprechend Black-/Whitelist

Pyrolyse-Kondensate (Energiegehalt ca. 10 kWh/l, bis zu 750 l/d),

Sie interessieren sich für unsere Anlage?

Kontaktieren Sie uns!

Anlage anfragenVertriebspartnerschaft anfragen

News